Startseite/Allgemein

Weltbilder

Jeder darf mir sein Weltbild erklären und meines absurd, abwegig und weltfremd finden. Entscheidend ist nicht welches Weltbild das richtige ist, weil es das gar nicht gibt. Entscheidend ist, ob Dich Dein Weltbild glücklich macht, ob es Dir Halt und Zuversicht gibt, besonders in schweren Zeiten, und ob es Deinen Bedürfnissen entspricht. Andreas Pfingstl energiearbeit.bayern

2020-12-26T22:44:26+01:00Dezember 26th, 2020|

Urknalltheorie – von wegen

Für alle die glauben die Wissenschaft wäre eine sichere Basis für eine objektive Realität, werfen wir einen Blick auf die Urknalltheorie: Neben der Tatsache, dass der Impuls durch den Urknall exakt so sein musste, um stabile Materie in Form von Galaxien zu erschaffen (zu viel Impuls hätte alles verstreut und mit zu wenig Impuls hätte es alles wieder zurück zum Ursprung gezogen), braucht es immer noch die Annahme von 95% dunkler Materie und dunkler Energie, um unser Weltbild am Leben zu halten. Die dunkle Materie (ca.25%), damit Galaxien mit Hilfe unser heiligen Gravitation nicht auseinander fliegen. Die dunkle Energie (ca.70%), [...]

2020-12-26T22:40:21+01:00Dezember 26th, 2020|

Spiritualität auf den Punkt gebracht

Spiritualität auf den Punkt gebracht: Alles ist Geist. Das schließt uns und unsere Schöpferkraft als geistige Energiewesen mit ein. Wir erschaffen unsere Welt, im übertragenen und im realen Sinne. Wir sind Teil des großen Ganzen und daher unendlich. Und wer das begriffen, also emotional verstanden hat, der ist erleuchtet und er leuchtet. Andreas Pfingstl energiearbeit.bayern

2020-12-26T22:36:13+01:00Dezember 26th, 2020|

Somatik der Seele

Die seelischen Themen manifestieren sich gerne körperlich - ich nenne das Somatik der Seele. Beispiele für mögliche metaphysische Erklärungen zu körperlichen Beschwerden: Schnupfen - Nase voll haben. Kopfweh - sich den Kopf zerbrechen. Husten - jemanden etwas husten wollen. Halsschmerzen - an etwas schwer zu schlucken haben. Andreas Pfingstl energiearbeit.bayern

2020-12-12T22:09:55+01:00Dezember 12th, 2020|

Die Welt ist perfekt wie sie ist

Jeder hätte die Welt gerne anders...friedvoller, mit weniger Leid, sozialer, gerechter, natürlicher, zukunftsorientierter usw. Das Problem daran ist, wir werden uns nur bei diesen abstrakten Begrifflichkeiten einig werden, sobald wir die konkrete Umsetzung betrachten würden, hätte jeder eine andere Vorstellung und wir würden wieder in einer ähnlich konfusen Situation landen, wie wir sie gerade erleben. Wir Menschen sind durch unser Ich-Bewusstsein Individuen und das soll so sein. Diese Welt ist perfekt wie sie ist, sie zeigt uns ständig unsere Themen auf, sie zu verändern wäre nur eine Flucht. Stell Dich Deinen Themen und mache Deine Welt zu einem schönen Ort. [...]

2020-12-05T22:12:01+01:00Dezember 5th, 2020|

Widerstand im Außen hat körperliche Auswirkungen

Jeder Widerstand im Außen, sorgt für einen Widerstand im Innen. Für mich ist das inzwischen sehr deutlich spürbar. Selbst bei einer emotionaleren Diskussion ist die wachsende Spannung im Nacken und im Körper zu fühlen. Deswegen gehe ich diesen Auseinandersetzungen, die mich energetisch bewegen, zunehmends aus dem Weg oder breche sie ab. Das Reflektieren des Triggers ist natürlich hilfreich und wichtig. Letztlich ist ja jede Auseinandersetzung mit dem Außen in unserem Inneren begründet. Andreas Pfingstl energiearbeit.bayern

2020-11-29T00:33:57+01:00November 29th, 2020|

Gedanken lenken Energien

Achte auf Deine Gedanken, sie lenken Deine Energien. Daher ist Optimismus sinnvoll und das viele Auseinandersetzen mit den Problemen dieser Welt nicht. Achte darauf mit was Du Deinen Geist fütterst und reflektiere sorgsam, was Dich wirklich betrifft und für was Du Dich verantwortlich fühlst. Andreas Pfingstl energiearbeit.bayern

2020-11-29T00:29:30+01:00November 29th, 2020|

Harmonie vs. Freiheit

Immer wenn Du Dich nach #Harmonie und #Gleichklang für die #Welt sehnst, denke daran was das bedeuten würde! Keine #Vielfalt, keine #Überraschungen und #Wunder, keine #Individualität und keine #Freiheit mehr. Besonders in diesen Zeiten dürfen wir die #Verschiedenheit #wertschätzen. Jede #Meinung, jedes #Weltbild und jede #Haltung sind Teil des großen Ganzen. Andreas Pfingstl energiearbeit.bayern

2020-11-24T23:22:42+01:00November 24th, 2020|
Mehr Beiträge laden
Nach oben